Schwerer Motorradunfall in Dresden-Eschdorf

Am Donnerstagmittag ist ein 23-jähriger Biker bei einem Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße Eschdorf-Wünschendorf schwer verletzt worden. +++

Der 23-Jährige war mit seinem Motorrad Ducati aus Richtung Eschdorf in
Richtung Wünschendorf unterwegs. Vor ihm fuhren zwei weitere
Motorradfahrer. Diese überholten in der Folge zwei Fahrzeuge (Citroen und
Toyota) und scherten vor diesen wieder ein. Nach diesem Überholvorgang fuhr
der Fahrer des Toyotas etwas nach links. Daraufhin wich der Ducatifahrer nach
link aus und geriet auf den unbefestigten Randstreifen. Er kam zum Sturz und
überschlug sich. Der 23-Jährige musst ein Dresdner Krankenhaus gebracht
werden. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Die Dresdner Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!