Schwerer Straßenbahnunfall am Augustusplatz: Offenbar deutet nichts auf einen technischen Defekt hin

Zum Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf dem Augustusplatz kann nach derzeitigem Erkenntnisstand und abschließender Untersuchung der DEKRA als Unfallursache technischer Defekt ausgeschlossen werden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Von den insgesamt 15 Verletzten befindet sich noch eine Person in einem Leipziger Krankenhaus. Bei dem Verletzten bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Gegen den Straßenbahnfahrer der Linie 16 werden nun laut Polizeibericht Ermittlungen wegen fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen.