Schwerer Unfall auf A72

Am Montagmittag hat es auf der A72 zwischen Zwickau West in Richtung Plauen einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Kurz vor der Abfahrt Reichenbach kam ein VW Passat Kombi von der Fahrbahn ab. Er fuhr auf die Schutzplanke, überschlug sich mehrfach im Bankett, beschädigte dabei einige Bäume, walzte anschließend ca. 20 Meter Leitplanke nieder und kam gut 100 Meter nach seinem Abflug auf dem Dach zum liegen.

Der Fahrer wurde ersten Informationen nach schwer verletzt. Die Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie Polizei, Autobahnmeisterei und Bergedienst waren vor Ort.

Zur Ursache des Unfalls konnten vor Ort noch keine Aussagen getroffen werden.

Das Fahrzeug hatte Holzzuschnitte geladen, die sich auf ca. 150 Metern über die Autobahn verteilten. Der rechte Fahrstreifen war für ca. zwei Stunden gesperrt. Dies hatte einen Stau zur Folge.