Schwerer Unfall auf der A4

Zu einem tragischen Verkehrsunfall mit 3 Toten ist ab späten Montagabend auf der Autobahn A 4 bei Schmölln gekommen.

Nach ersten Erkenntnissen wollten Beamte des Autobahnpolizeireviers Chemnitz gerade einen Schwerlasttransport an ihre Kollegen aus Thüringen übergeben. Plötzlich krachte von hinten ein Sattelschlepper auf den Wagen der Thüringer Beamten. Beide stießen dann gegen den Streifenwagen aus Chemnitz und das Begleitfahrzeug des Transports. Bei dem Crash starben vor Ort ein Polizist aus Gera und der Transportleiter. Ein weiterer Beamter aus Gera starb wenig später an seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Autobahn war in Richtung Gera bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt.