Schwerer Unfall auf der B 174

Großolbersdorf: Die B 174 war am Donnerstagmorgen zwischen Hohndorf und Heinzebank für mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 06.20 Uhr konnte der 61-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters, der 8 Pkw Ford geladen hatte, aus einem Rastplatz nicht in einem Zug ausfahren. Ein auf der B 174 in Richtung Heinzebank fahrender Renault Kangoo prallte mit dem Transporter zusammen, wobei der 51-jährige Renault-Fahrer schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Am Lastzug entstand Schaden von etwa 10.000 Euro, die Ladung blieb unbeschädigt. Der Schaden am Renault Kangoo wird auf etwa 15.000 Euro (Totalschaden) geschätzt. Zur Beseitigung von ausgelaufenem Öl kam die Ölwehr zum Einsatz. Gegen 10.00 Uhr konnte die Sperrung der B 174 wieder aufgehoben werden.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar