Schwerer Unfall auf der B 95

Chemnitz-Harthau: Am Samstagabend hat es auf der B 95 Richtung Chemnitz einen schweren Verkehrsunfall gegeben.

Ein 20-jähriger Audi-Fahrer befuhr die B 95 in Richtung Chemnitz. Am Harthauer Berg kam er von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Straßenbäumen. Dann schleuderte das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und blieb quer zur Fahrtrichtung auf der Gegenfahrbahn stehen. Ein entgegenkommender 48-jähriger Opelfahrer erkannte den Audi zu spät und kollidierte mit diesem.

Der Audi-Fahrer wurde schwer und die Beifahrerin vom Opel, eine 46-jährige Frau, leicht verletzt. Der Fahrer des Audi hatte laut Polizei 1,58 Promille intus. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung