Schwerer Unfall auf der B 95

Auf der B 95 in Richtung Annaberg-Buchholz war am Montagabend ein 43-jähriger Mann mit einer Harley-Davidson unterwegs.

Auf der Geraden nach dem Harthauer Berg befuhr der Motoradfahrer den linken Fahrstreifen. Er überholte einen VW T 4 und kam beim Wiedereinordnen aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet in den Straßengraben. Dabei überschlug sich das Krad. Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste der 43-jährige Fahrer in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei wurde seine Mitfahrerin bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. An der Harley – Davidson entstand ein Sachschaden von ca. 26 000 Euro.