Schwerer Unfall auf Kreuzung

Königswalde: In den frühen Sonntagmorgenstunden war die 18-jährige Fahrerin eines Opel Corsa auf der Staatsstraße 265 unterwegs.

Als sie die bevorrechtigte Bundesstraße 95 querte, kam es zur Kollision mit einem von rechts aus Richtung Bärenstein kommenden Seat Ibiza. Bei dem Unfall wurden die beiden Fahrzeugführerinnen sowie zwei Insassen des Seat schwer verletzt, zwei weitere Insassen des Seat erlitten leichte Verletzungen.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 20.000 Euro. Zum Unfallzeitpunkt befand sich die Ampel an der Kreuzung außer Betrieb.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung