Schwerer Unfall auf Leipziger Straße

Schwere Verletzungen und 8.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls auf der Leipziger Straße.

Am Dienstagnachmittag wechselte die 47-jährige Fahrerin eines Geldtransporters die Spur und stieß mit einem Toyota zusammen. Laut Polizei prallte der Toyota durch den Anstoß gegen eine Hauswand und eine Straßenlaterne. Die 37-jährige Insassin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Durch den Unfall kam es außerdem über mehrere Stunden zu Verkehrsbehinderungen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung