Schwerer Unfall auf Stübelallee

Dresden - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute auf der Stübelallee in Dresden-Johannstadt. Offenbar gegen 11 Uhr ist der Fahrer eines Renault aus gesundheitlichen Gründen von der Fahrbahn abgekommen und in die Haltestelle Comeniusplatz gefahren. Die Beiden Insassen im PKW verletzten sich dabei schwer und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Passant kam mit dem Schrecken davon. An der Haltestelle und dem Fahrzeug entstand ein Gesamtschaden von rund 30.000 Euro. Die Ermittlungen der Polizei Dresden dauern an.

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen