Schwerer Unfall auf Zschopauer Straße

Am Samstagmittag befuhren vier Pkw (Opel Combo, Renault Megan, BMW und VW Polo) die Zschopauer Straße stadteinwärts.

Als der Opel verkehrsbedingt anhielt, kamen die nachfolgenden Pkw (Renault, BMW) ebenfalls zum Stehen. Das bemerkte die Polo-Fahrerin offensichtlich zu spät und fuhr mit ihrem VW auf den BMW auf.

Es kam zu einer Kettenreaktion, sodass der BMW auf den vor ihm stehenden Renault geschoben wurde und dieser wiederum auf den Opel. Der Opel-Fahrer wurde leicht verletzt. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt. Der Fahrer des Renaults blieb unverletzt.

Die vier Insassinnen des Renault wurden leicht verletzt. Die 48-jährige BMW-Fahrerin zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu. An den vier Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 9.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar