Schwerer Unfall im Leipziger Zentrum: Zwei Taxifahrer schwer verletzt!

Wie die Polizei mitteilte, kam es am frühen Sonntagmorgen an der Ecke Uferstraße zur Emil-Fuchs-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen drei Fahrzeugen. Ein Ford hatte dabei ein Taxi gerammt, welches in ein anderes Taxi geschleudert wurde. +++

Während der Insasse der ersten Taxis leicht verletzt davon kam, wurden die beiden Fahrer der Taxen schwer verletzt und mussten laut Polizei stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Ford-Fahrer, der das heran nahende Taxi übersehen und so den Unfall ausgelöst hatte, blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt ein Sachschaden von 30.000 Euro. Gegen den 25-jährigen Unfallfahrer aus Sachsen-Anhalt wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.