Schwerer Unfall in Chemnitz

In Altchemnitz ist die Annaberger Straße am Mittwochnachmittag wegen eines schweren Unfalls länger als eine Stunde komplett gesperrt gewesen.

Laut Polizei war ein LKW beim Fahrstreifenwechsel mit einem Auto zusammengekracht. Der Opel kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach im Gleisbett der Straßenbahn und kam auf dem dach zum liegen. Der 76-Jährige am Steuer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der entstandene Schaden: Mehr als 15.000 Euro.