Schwerer Unfall in Dresden-Bühlau

Ein LKW hat am Montagnachmittag auf der Bautzner Landstraße einen parkenden Kleintransporter erfasst. Der 60-jährige Insasse musste von der Feuerwehr befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. +++

Zeit: 23.11.2015, 16.10 Uhr
Ort: Dresden-Bühlau

Am gestrigen Nachmittag ereignete sich auf der Bautzner Landstraße (B 6) in Höhe Königsberger Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Mann (60) schwere Verletzungen erlitt. Der 60-Jährige parkte einen Kleintransporter auf dem Gehweg der Bautzner Landstraße ab und öffnete die Fahrertür, um auszusteigen. Dabei wurde die Tür vom rechten Außenspiegel eines Lkw Daimler (Fahrer 34) erfasst. Dieser war in einer Fahrzeugkolonne in Richtung Ullersdorfer Platz unterwegs. Der Kleintransporter wurde nach vorn gezogen, wobei der Mann in der Fahrertür eingeklemmt wurde. Der Kleintransporter prallte gegen ein Verkehrszeichen, welches in der Folge einen stehenden Mercedes Vito beschädigte. Der 60-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Bautzner Landstraße war im Zuge der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme nur eingeschränkt befahrbar. Es kam zu erheblichen Stauerscheinungen und Behinderungen des Straßenbahnverkehrs. (ir)

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar