Schwerer Unfall in Lößnig: Diabetiker erleidet Schock hinterm Steuer

Am Dienstagmorgen befuhr ein 61-jähriger Mann mit Diabetes die Zwickauer Straße stadtauswärts, als er in Höhe Dankwartstraße einen Zuckerschock erlitt und die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er schleuderte von der Fahrbahn und wurde dabei schwer verletzt. +++

Der PKW kippte um und landete auf der Seite. Die Feuerwehr musste den Mann aus seinem Auto befreien. Seine Verletzungen waren zwar schwer aber nicht lebensbedrohlich. Andere Verkehrsteilnehmer wurden nicht verletzt. Die Zwickauer Straße war kurzfristig gesperrt.