Schwerer Unfall in Seifersbach

Am frühen Mittwochmorgen ist ein junger Trabi-Fahrer auf der S 202 kurz vor dem Ortseingang Seifersbach schwer verunglückt.

Eine 22-jährige Fahrerin befuhr die S 202 von Mittweida nach Sachsenburg und kam offensichtlich zu weit nach links. Dabei streifte sie einen entgegenkommenden PKW Ford und stieß in der Folge mit einem ebenfalls entgegenkommenden Trabi frontal zusammen. Der 29-jährige Trabant-Fahrer wurde bei dem Frontalcrash schwer verletzt. Der gestreifte Ford krachte im Anschluß ebenfalls frontal gegen einen VW Passat. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die 3 Fahrerinnen im Alter von 22, 48 und 53 Jahren wurden leicht verletzt. Im Bereich der Unfallstelle war die S 202 bis 9.00 Uhr voll gesperrt.Der Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN, jetzt Anmelden:http://www.chemnitz-fernsehen.de/newsletter.php