Schwerer Unfall in Thekla mit Fahrerflucht

Dienstagmorgen, kurz vor 7 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Fahrer mit einem weißen oder hellfarbenen Kleintransporter die Taucher Straße in Thekla in stadtauswärtiger Richtung.

Nach der Einmündung Wodanstraße auf der Brücke über die BAB 14 versuchte der Fahrer eine in gleicher Richtung fahrende 55-jährigen Fahrradfahrerin zu überholen und touchierte sie, so dass die Leipzigerin laut Polizei stürzte. Der Fahrer des Kleintransporters kam seinen Pflichten nicht nach und setzte sein Fahrt in Richtung Taucha fort. Eine Suche im Bereich blieb erfolglos.

Die Frau musste zur weiteren medizinischen Behandlung ins Klinikum St. Georg gebracht werden. Sie erlitt durch den Unfall schwerste aber nicht lebensgefährliche Kopfverletzungen, so die Polizei.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Hans-Driesch-Straße 01 in 04179 Leipzig, Tel. (0341) 4483 835.