Schwerer Unfall und Vollsperrung auf A14

Leipzig – Auf der A14 kam es am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr zu einem schweren Unfall in Höhe des Flughafens.

Drei Fahrzeuge fuhren an diesem Freitag mit überhöhter Geschwindigkeit über die Autobahn im Leipziger Norden und krachten ineinander. Zwei Personen wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden. Alle Autos hatten einen Totalschaden und die gesamte Autobahn musste vorübergehend gesperrt werden. Durch die Vollsperrung kam es zu kilometerlangen Staus, die erst gegen 20 Uhr aufgehoben werden konnten.