Schwerer Unfall zwischen Schkeuditz und Dölzig

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Freitag, gegen 06.40 Uhr auf der B 186 zwischen Schkeuditz und Dölzig. Der Fahrer eines Ford Fiesta (m, 30) befuhr die B 186 von Schkeuditz in Richtung Kleinliebenau.

Aus unbekannter Ursache kam er nach links auf die Gegenfahrbahn, streifte dabei einen entgegenkommenden Skoda Felicia (m, 41) und stieß laut Polizeiangaben frontal mit einem Ford Escort (m, 30) zusammen. Bei dem Verkehrsunfall wurden die beiden Ford-Fahrer schwer, der Fahrer des Skoda leicht verletzt. Die verletzten Ford-Fahrer kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. An beiden Ford entstand Totalschaden. Die B 186 war bis 10.15 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.