Schwerer Verkehrsunfall

Bei einem Unfall auf der Wernerstraße ist am Montagabend eine Fußgängerin schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Daewoo hatte wegen gesundheitlicher Probleme an der Kreuzung Wernerstraße/ Kesselsdorfer Straße die Kontrolle über sein Auto verloren, das Geländer durchbrochen und war auf der Gegenfahrbahn gegen einen Audi gekracht.
Dabei erfasste er auch eine 20-jährige Fußgängerin.
Die Frau wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.
Der Fahrer des Daewoo wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingewiesen.
Die Kesselsdorfer Straße musste zweitweise komplett gesperrt werden, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.