Schwerer Verkehrsunfall an der A14

An der Autobahnauffahrt bei Klinga kam es am Donnerstagmorgen zu einem schweren Unfall. Ein Transporter rammte einen Opel. Die Opel-Fahrerin wurde schwer verletzt. +++

Es geschah gegen 9.00 Uhr morgens: Der Fahrer des Transporters will zum Auffahren auf die Autobahn links abbiegen. Dabei sieht er aber den ihm aus Ammelshain entgegen kommenden Opel Corsa nicht. Es kommt zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Die Fahrerin des Opel, 26, wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Auch der Fahrer des Transporters wurde verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Die Auffahrt bei Klinga war voll gesperrt.

Material: Holger Baumgärtner