Schwerer Verkehrsunfall auf B 95 bei Annaberg

Zu Behinderungen durch einen schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmittag gegen 11 Uhr in der Stadt Annaberg-Buchholz, auf der B 95 kurz nach dem Abzweig Bärensteiner Straße gekommen.

Aus noch ungeklärter Ursache stießen ein VW T 5 und ein Honda Civic zusammen. Bei dem Aufprall wurden beide Fahrzeugführer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Auf der Umleitungsstrecke kam es zu Behinderungen. Der Verkehr in Richtung Oberwiesenthal wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. In Richtung Annaberg blieb die B 95 jedoch für den Verkehr voll gesperrt.