Schwerer Verkehrsunfall auf B169

Steinberg; OT Wernesgrün: Am Sonntagabend befährt ein 29-Jähriger mit seinem Pkw die B 169 aus Richtung Wernesgrün in Richtung Rodewisch.

In einer Rechtskurve kam er auf Grund unangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem 53-Jährigen Fahrer eines Pkw frontal zusammen. In der weiteren Folge kippte der Unfallverursacher in den linken Straßengraben und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden mussten.

Die B 169 war zur Unfallaufnahme, zur Bergung der Fahrzeuge und zur Beseitigung von den Unfallfolgen für fünf Stunden voll gesperrt. Es entstand Sachschaden von 18.000 Euro.