Schwerer Verkehrsunfall auf der A4

Chemnitz- Auf der A4 Richtung Erfurt kam es auf Höhe der Anschlussstelle Meerane am Montagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ersten Informationen zufolge verlor der Fahrer eines LKWs die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem er in Sekundenschlaf gefallen war. Als der LKW auf den Seitenstreifen auffuhr, versuchte der Fahrer noch gegenzulenken, kippte allerdings mit seinem Lastwagen um. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, es bildete sich jedoch ein gewaltiger Rückstau