Schwerer Verkehrsunfall in Döbeln: Biker durchbricht Mauer – schwer verletzt

Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Montag, gegen 14 Uhr, auf dem Steigerhausplatz in Döbeln. Eine 50-jährige Fahrschülerin fuhr mit einem Motorrad auf einem Übungsgelände für Fahrschulen. Während einer Fahrschulübung kam sie aus ungeklärter Ursache nach rechts vom Platz ab und durchbrach eine Betonmauer.

Die Fahrschülerin stürtze. Durch die Betonteile wurde noch ein abgeparkter PKW Ford leicht beschädigt.

Die Fahrerin wurde schwerst verletzt in die Uniklinik Leipzig geflogen, so die Polizei. Der Fahrlehrer war bei dem Unfall ca. 20 m von der Bikerin entfernt und leistete erste Hilfe.