Schwerer Verkehrsunfall in Heidenau: Pkw überschlägt sich

Eine 22-Jährige überschlug sich am Donnerstagnachmittag mit ihrem Auto. Ein unbekannter Pkw geriet auf ihre Fahrbahn, wodurch sie ausweichen musste. Das Auto ist nicht mehr fahrbereit. Die Polizei sucht unter 0351 483 22 33 nach Zeugen. +++

Die 22-jährige Fahrerin eines Suzuki Swift befuhr die Straße an der Malte in Richtung Autobahnauffahrt Heidenau.

Mit Beginn des Fahrstreifens auf die Autobahnauffahrt in Richtung Chemnitz/Görlitz bog plötzlich ein unbekannter Pkw, von der Autobahn kommend, nach links ab. Dabei geriet er auf den Fahrstreifen der 22-Jährigen. Die junge Frau versuchte dem Fahrzeug auszuweichen. Dabei geriet sie ins Schleudern und stieß in der Folge gegen die Leitplanke. An dem Suzuki Swift entstand erheblicher Sachschaden. Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit. Auch die Leitplanke wurde durch den Zusammenstoß beschädigt.

Der unbekannte Pkw, der den Verkehrsunfall offensichtlich verursacht hat, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder dem verursachenden Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden