Schwerer Verkehrsunfall in Leipzig-Stötteritz

Leipzig - Bei einem schweren Verkehrsunfall in Leipzig-Stötteritz am Mittwochmorgen wurde die Fahrerin eines Fords schwer verletzt. Ein Opel-Fahrer wendete zuvor verkehrswidrig und krachte frontal in das Auto der Schwerverletzten.

Am Mittwochmorgen wurde eine Autofahrerin nach einem Unfall in Leipzig-Stötteritz schwer verletzt. Im Kreuzungsbereich der Stötteritzer Straße/Kregelstraße setzte ein Opel-Fahrer zum Wenden an und übersah dabei den heranfahrenden Ford Fiesta. Durch den heftigen Frontalcrash überschlug sich der Ford mehrfach und kam nach einigen Meter auf dem Dach zum erliegen.

Die Fahrerin musste sofort per Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Wagen des Unfallverursachers wurde nur leicht beschädigt. Der Fahrer zog sich keine Verletzungen zu.

 

© Sachsen Fernsehen