Schwerer Verkehrsunfall in Reudnitz

Am Dienstag, den 18. Juni, ereignete sich auf der Wurzner Straße ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Fußgänger. Der Transportfahrer floh vom Unfallort. Zeugen gesucht. +++

Der Fahrer eines bisher unbekannten weißen Transporters beabsichtigte, in Höhe der Grundstücke 73 bis 75 vom rechten Fahrbahnrand rückwärts auszuparken.

Dabei erfasste er auf der Parkfläche einen Fußgänger (78), der gerade die Straße überqueren wollte.

Der Senior musste mit schweren Verletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Transporterfahrer hingegen verließ den Unfallort, ohne sich um den Mann zu kümmern.

Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort in Tateinheit mit fahrlässiger Körperverletzung.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum Transporter und dessen Fahrer geben können, melden sich bitte bei der Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Schongauerstraße 13, Tefefon (0341) 255 2817.