Schwerer Verkehrsunfall in Schlettau

Ein 18-jähriger Fahrer aus Annaberg-Buchholz befuhr am Samstagvormittag die Annaberger Straße in Schlettau aus Richtung Scheibenberg kommend in Richtung Annaberg.

Mit Beginn der unübersichtlichen Rechtskurve kurz vor dem Abzweig „Alte Buchholzer Straße“ leitete er mit seinem PKW einen Überholvorgang ein, um zwei vorausfahrende PKW überholen. In der Folge kam es in der Kurve zur Kollision mit dem sich im Gegenverkehr befindlichen PKW. Der Unfallverursacher und der 55-jährige Fahrer mussten mit schweren Verletzungen in das Erzgebirgsklinikum eingeliefert werden. Die 25-jährige Beifahrerin vom Unfallopfer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Laut Polizei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 10.000 Euro.