Schweres Spiel für den HCL am Wochenende

Am Sonntag um 15 Uhr gastiert im ersten Ost-Derby der Saison der Frankfurter HC in der ARENA Leipzig.

Die Mannschaft von Trainer Dietmar Schmidt wird auch in  diesem  Jahr  als  eine  der  Teams  gehandelt,  die  im  Kampf  um  die  Deutsche Meisterschaft ein Wort mitsprechen werden.
Das liegt selbstverständlich nicht nur an  der  überragenden  Torschützenkönigin  der  letzten  beiden  Jahre,  Franziska Mietzner, aber sie ist eine der großen Trümpfe der Oderstädterinnen.  

Der Cheftrainer des HCL, Stefan Madsen, weiß  um  die  Schwere  der  Aufgabe gegen  das Team  aus Brandenburg:  „Der  FHC  ist  eine  echte  Prüfung  für  unseren  dezimierten  Kader, denn es wird keine Spielerin mehr als am letzten Sonntag zur Verfügung stehen. Damit müssen wir leben und wir werden alles versuchen, um die Punkte in Leipzig zu  behalten.  Gegen  Frankfurt  kann  man  auch  verlieren,  wenn  man  mit  der kompletten Mannschaft antritt, also nehmen wir es so wie es einfach ist: wir sind in diesem Spiel sicher nicht der Favorit in eigener Halle.““