Schwerste Verletzung nach „Abflug“

Ein 21-Jähriger aus dem Weißeritzkreis ist am Freitagabend bei einem „spielfilmreifen“ Unfall schwer verletzt worden.

Der junge Mann befuhr mit seinem Kiadie Verbindungsstraße zwischen Gornau in Richtung Waldkirchen.

Nach Mitteilung der Polizei war er dabei offensichtlich zu schnell unterwegs und kam ca. 200 Meter vor der Einfahrt zum Gewerbegebiet Zschopau-Nord von der Fahrbahn ab. Der PKW schoß in einer Linkskurve nach rechts auf das angrenzende Feld und überschlug sich dort mehrfach.

Der 21-Jährige wurde mit schwersten Verletzungen aus dem Autowrack geborgen und in ein Chemnitzer Krankenhaus gebracht. Der PKW ist ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Die Benzinpreis bei SACHSEN FERNSEHEN – jeden Montag-, Mittwoch- und Freitagnachmittag bei den Chemnitzer Tankstellen nachgefragt – Benzinpreise