Schwerverletzte am Autobahnkreuz

Chemnitz- Am Samstagmorgen ist es am Autobahnkreuz Chemnitz zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein PKW befuhr die Autobahn 4 aus Richtung Leipzig kommend. In einer Rechtskurve kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen die Leitplanke und zwei Verkehrszeichen. Daraufhin überschlug sich der VW und blieb später auf dem Dach liegen. Die 45-jährige Fahrerin des PKW’s wurde bei dem Unfall schwer verletzt. An dem VW entstand ein Totalschaden im Wert von ca. 21.000 Euro. Die Polizei ermittelt nun die Unfallursache.

Quelle: Medieninformation 633 Polizei Chemnitz