Schwerverletzte Beifahrerin

In der Nacht zum Sonntag hat sich auf der Carl-von-Ossietzky-Straße ein schwerer Unfall ereignet.

Ein 29-jähriger Chemnitzer war mit seinem Seat in Richtung Ernst-Enge-Straße unterwegs. Als er beabsichtigte nach links abzubiegen, beachtete er offenbar den auf der Carl-von-Ossietzky-Straße in Richtung Adelsbergstraße fahrenden PKW Mazda ungenügend. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Dabei wurde die 46-jährige Beifahrerin im Seat schwer verletzt und mußte stationär ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei jüngere Insassen des Mazdas trugen ebenfalls leichte Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von gut 12 Tausend Euro.