Schwerverletzter bei Messerstecherei im Belantis

Leipzig - Südlich der Messestadt wurde am Donnerstag im Freizeitpark Belantis eine Person niedergestochen. Der Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Der Park bleibt weiterhin geöffnet.

 

Am Donnerstagnachmittag ist es im Freizeitpark Belantis zu einer Messerstecherei gekommen. Dabei wurde ein Jugendlicher schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei eskalierte gegen 13:45 Uhr ein Streit zwischen einer Familie und einer Gruppe Jugendlicher.

Ein Jugendlicher wurde dabei niedergestochen und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Vorfall ereignete sich in der Nähe des Fahrtgeschäftes Gletscher-Rutsche. Die Polizei sperrte am Nachmittag einen Imbiss komplett ab, die Staatsanwaltschaft nahm die Ermittlungen auf.

Der Park blieb trotz des Vorfalls weiter geöffnet.

© Sachsen Fernsehen