Schwerverletzter Krad-Fahrer

Ein 32-jähriger Kradfahrer ist am Mittwochabend auf der Reichsstraße mit einem PKW kollidiert und dabei schwer verletzt worden.

Eine 21-jährige Golf-Fahrerin beabsichtigte entgegen der Ausschilderung von der Hohe Straße nach links auf die Reichsstraße aufzufahren. Dabei übersah sie eine von links kommende MZ-Maschine vom Typ ETZ 150, dessen Fahrer in Richtung Limbacher Straße unterwegs war. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich. Der Kradfahrer wurde dabei schwer und die PKW-Fahrerin leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf ca. 3500 Euro geschätzt.