Schwerverletzter nach Kollision

Chemnitz- In der Nacht zum Samstag ist es auf der Autobahn 72 in Höhe Mühlau zu einer Kollision zwischen einem Pkw Seat und einem Verkehrsschild gekommen.

Gegen 1 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Fahrzeug die Autobahn, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei das Parkplatzschild. Außerdem beschädigte er einen Leitpfosten sowie die Böschung. Der Fahrer des Seat verletzte sich bei dem Unfall schwer. Ein nachfolgender Porsche wurde durch das Überfahren der Seat-Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

(Quelle: Polizei Chemnitz)