Schwimmclub feiert und darf sich freuen

Chemnitz- Eine Abkühlung bei tropischen Temperaturen gab es am Sonntag im Sportforum. Der Schwimm-Club Chemnitz veranstaltete seinen Schwimm-Marathon.

Von 7 bis 19 Uhr konnten alle Interessierten so viele Bahnen wie Ihnen möglich war schwimmen. Antreten konnte man als Einzelstarter oder im Team. Einige Schwimmverrückte nutzten die zwölf Stunden, und zogen mit nur wenigen Pausen ihre Bahnen.

Am Nachmittag startete dann parallel das großer Vereinsfest des Schwimm-Clubs. Für die Gäste war ein buntes Rahmenprogramm organisiert. Das Wetter lockte viele vorrangig ins Wasser. Aber auch auf der Hüpfburg oder der Kletterwand konnte sich ausgetobt werden. Ebenfalls an Bord der Feierlichkeit war der langjährige Partner des Schwimm-Club Chemnitz – der Glasfaser-Kabelnetzbetreiber PŸUR. Die Verantwortlichen übergaben dem Verein einen Spendenscheck über 5.000 Euro. Für den Schwimm-Club sind Sponsoren und Partner wie diese extrem wichtig, um den täglichen Vereins- und Wettkampfbetrieb meistern zu können.

Im Anschluss feierten alle Vereinsmitglieder gemeinsam den Abschluss der Saison. Die Stimmung bei den Kids und den Erwachsenen konnte dabei nicht besser sein.