Schwimmen in der Elbe wird beliebter – Tipps der Wasserschutzpolizei für ungetrübten Badespaß in der Elbe

Das heiße Sommerwetter  und der niedrige Pegelstand laden die Dresdner zu einer schnellen und kostenfreien Abkühlung in der Elbe ein. Was die Wasserschutzpolizei rät, erfahren Sie unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Trotzdem gibt es auch hier wichtige Regeln zu beachten.

Interview im Video mit Rüdiger Steffen, Leiter Fachdienst Wasserschutzpolizei

Leider wird die Gefahr beim Schwimmen im Fluss immer wieder unterschätzt.

Interview im Video Rüdiger Steffen, Leiter Fachdienst Wasserschutzpolizei

Trotz aller Risiken gibt es in Dresden aber bisher keine schlimmen Badeunfälle, da insbesondere die Binnenschifffahrt sehr eingeschränkt ist.