Schwimmer wieder da

Auf Grund der Berichte in den Medien hat sich der vermeintliche Dieb der Bronzeplastik Schwimmmer gemeldet.

Es handelt sich dabei um einen Mitarbeiter des Bauhofes Chemnitz, der mit dem Kunstwerk nur Gutes im Sinn hatte. Laut Aussage des Arbeiters wurde der Schwimmer zwecks Durchführung von Reparaturarbeiten demontiert und in den Bauhof gebracht. Weitere Prüfungen zum Sachverhalt laufen derzeit.**Jobangebote und Jobgesuche, jetzt neu bei SACHSEN FERNSEHEN:http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php