Schwimmhalle ab Montag komplett offen

Dresden - Im Schwimmsportkomplex Freiberger Platz öffnen am Montag, 10 Uhr, auch der sanierte Altbau mit Halle und die neue Saunalandschaft auf dem Dach des Foyers. Seit Dezember stand der Neubau Halle 1 nach der Einweihung wieder für die Schwimmer zur Verfügung. Damit verbessert sich die Situation für das Öffentliche Schwimmen deutlich. Jeden Tag stehen durchgehend Zeiten von 10 bis 22 Uhr zu Verfügung, sonntags bis 21 Uhr. Frühschwimmen wird montags, dienstags, donnerstags und freitags von 6 bis 8 Uhr angeboten.

Bis zum 5. Januar gilt ein Sonderplan für die Weihnachtsferien. Heiligabend und Silvester schließt der Schwimmsportkomplex deshalb bereits um 14 Uhr, am ersten Weihnachtsfeiertag bleibt er geschlossen und am zweiten sowie am Neujahrstag ist er bis 18 Uhr geöffnet. Die Preise für die Saunalandschaft staffeln sich von 16 Euro für zwei Stunden (ermäßigt 15 Euro; Kinder 8 Euro) über 18 Euro für drei Stunden (17 Euro; 9 Euro) auf 20 Euro für das Tagesticket (19 Euro; 10 Euro). Es werden ebenfalls 10er- und Familienkarten angeboten. Der Eintritt berechtigt die Besucher auch zur Nutzung des Schwimmbades. Ab 23. Dezember gewährt die Dresdner Bäder GmbH bis zum Jahresende den Gästen sowohl der Halle 2 als auch der Saunalandschaft einen „Kennenlern-Rabatt“ von 15 Prozent.

© Sachsen Fernsehen