Schwimmhallen machen Sommerpause

Vom 12. Juli bis zum 24. August machen die Schwimmhallen am Freiberger Platz und in Prohlis Sommerpause. Sie öffnen nach dem Ende der Ferien wieder.

Ab 14. Juli ist auch der Schwimmhallenbereich des Georg Arnold Bades geschlossen. Bis zum 3. August werden Verbesserungen am Brandschutz ausgeführt.

Das Freibadareal kann uneingeschrenkt genutzt werden. Es werden zusätzlich Sanitärcontainer aufgestellt. Während der Bauarbeiten sinken die Preise für den Badbesuch.
Eine Tageskarte kostet 2,20 Euro statt 3.50 Euro.