Sebastian Greß und Tom Hartmann spielen weiterhin für den HC Elbflorenz

Der bislang vom SC DHfK Leipzig ausgeliehene Torjäger Sebastian Greß läuft ab Juli 2016 direkt für den HC Elbflroenz auf. Zudem wurde der Vertrag mit Linksaußen-Spieler Tom Hartmann bis Juni 2018 verlängert.

Sebastian Greß hat einen 2-Jahresvertrag beim HC Elbflorenz unterzeichnet. Der 1,92m – Mann verstärkt den HC Elbflorenz bereits seit Juli 2015 im Rückraum Mitte als „Dauer-Leihspieler“ des SC DHfK Leipzig. Umso mehr freut es uns, dass wir den am 27.02.1995 in Würzburg geborenen Handballspieler und Student ab Juli 2016 bis Juni 2018 direkt für den HC Elbflorenz in Dresden verpflichten konnten.

Weiterhin haben wir den Vertrag mit Tom Hartmann (Position Links Außen) bis Juni 2018 verlängert. Der 20jährige Auszubildende stammt aus unserem eigenen Nachwuchs und spielt bereits seit der Saison 2014/15 im Kader unserer 1. Mannschaft. Wir freuen uns den 1,80 Mann und gebürtigen Dresdner weiterhin in seiner Heimatstadt verpflichten zu können.

Quelle: HC Elbflorenz