Sebastian Helbig wechselt zur SG Dynamo Dresden

Der Deal ist perfekt. Sebastian Helbig wechselt von Carl Zeiss Jena zu Dynamo Dresden.

Um den Stürmer, der bisher 65 Erst- und 146 Zweitligaspiele absolvierte, haben die Dynamo-Bosse lange kämpfen müssen.  Die Vereinskassen sind nicht besonders gut gefüllt und Helbig, sowie der FC Carl Zeiss mussten den Schwarz-Gelben finanziell entgegenkommen. Doch die Thüringer liessen den 30-jährigen letztendlich für eine Aufwandsentschädigung ziehen.

Der Vertrag mit Helbig und der SGD soll zunächst bis Saisonende laufen.

Bücher und DVDs bei dresden-fernsehen.de