Sechs Gartenlauben in Leipzig abgebrannt

Es entstand hoher Sachschaden und die Polizei schließt auch eine Brandstifung nicht aus. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. +++

Die unheimliche Serie von Gartenlaubenbränden in Leipzig will einfach nicht abreißen. Im Leipziger Westen standen am späten Montagabend gleich mehrere Gartenhäuschen in Flammen. Gegen 22.30 wurde die Feuerwehr in die Gartensparte „Forschritt“ in der Merseburger Straße gerufen. Dort stand eine Laube in hellen Flammen, der Brand griff auf eine zweite Gartenlaube über. Letztlich brannten sechs Gartenlauben, von denen vier total vernichtet wurden. Die Feuerwehr hatte zudem Probleme mit der Löschwasserversorgung. Die Kripo ermittelt zur Brandursache, Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen.      

 

Quelle: Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar