Sechs versuchte Enkeltrick-Betrügereien an einem Tag

Die Betrüger riefen bei sechs Dresdnerinnen im Alter zwischen 70 und 90 Jahren mit dem Vornamen Ilse an und gaben sich als Bekannte oder Verwandte aus. Trotz ihres Alters ließen sich die Frauen nicht hinters Licht führen. +++

Am Donnerstag Vormittag versuchten erneut Unbekannte mit dem sogenannten Enkeltrick an das Ersparte von Dresdner Seniorinnen zu gelangen. Sie blieben erfolglos.

In drei Fällen fragten sie nach Bargeld für einen Autokauf oder andere Anschaffungen. Alle Damen waren aufmerksam, fragten gezielt nach und beendeten in allen Fällen die Anrufe, ohne dass es zu einer Geldübergabe kam.

Quelle: Pressestelle Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar