Seebären-Taufe im Zoo am Pfingstmontag

Die beiden im Mai geborenen Jungtiere der Afrikanischen Seebären im Zoo Leipzig haben bislang keinen Namen. Am Pfingstmontag werden die Gewinnernamen aus zahlreichen Einsendungen der Besucher im Zoo bekannt gegeben. +++

Der männliche Nachwuchs der 14-jährigen Wassi kam am 11. Mai zur Welt. Vier Tage später, am 15. Mai, wurde das weibliche Jungtier der 16-jährigen Cosma geboren.

Vater der kleinen Seebären ist Danny, der seit 2001 in Leipzig lebt und nun bereits elf
Mal für Nachwuchs gesorgt hat.

Bislang sind die Jungtiere für die Zoobesucher noch nicht zu sehen. Erst in ungefähr zwei Wochen wird der Nachwuchs voraussichtlich das Becken der Seebärenanlage erkunden. Am Pfingstmontag, 13. Juni, werden die beiden namenlosen Tiere getauft.