Segelflugzeug abgestürzt

Am Montagnachmittag ist im Oberen Vogtland ein Segelflugzeug abgestürzt.

Nach Aussage der Polizei Zwickau war die verunglückte Pilotin mit einer anderen Segelfliegerin zuvor im bayrischen Coburg gestartet. Nahe dem Dreiländereck zwangen sie die thermischen Verhältnisse zur Notlandung. Während die eine Pilotin mit ihrem Segelflieger auf einer Wiese landen konnte, wurde der Flieger der anderen Pilotin gegen ein Haus gedrückt. Die 43-Jährige überlebte leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus nach Plauen gebracht.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar