Sehm legt Revision ein

Ex-Fluthilfe Koordinator Rainer Sehm hat jetzt ebenfalls Revision eingelegt.

Vor ihm sind bereits sowohl Staatsanwaltschaft als auch Oberbürgermeister Ingolf Roßberg in Berufung gegen das gefallene Urteil gegangen.

Sehm war zu zwei Jahren Haft auf Bewährung wegen vorsätzlichem Bankrotts verurteilt worden. OB Roßberg bekam ein Jahr und zwei Monate auf Bewährung.

Das Verfahren geht nun an den Bundesgerichtshof, er muss prüfen, ob die Einsprüche berechtigt sind.

Roßberg wurde vorgeworfen, dass er Sehm half, nach dessen Privatinsolvenz Geld am Insolvenzverwalter vorbeizuschleusen.