Sehmatal: Kontrolle verloren

Am Mittwochvormittag fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Audi auf der Karlsbader Straße in Richtung Cranzahl.

In einer leichten Linkskurve verlor der junge Mann die Kontrolle über das Auto und prallte gegen die Hausecke des Hauses Nr. 95. Am Auto entstand Totalschaden (1.500 Euro), der 19-Jährige kam mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt.

Durch den Anprall wurde auch das Haus beschädigt (Horizontalriss im Mauerquerschnitt), der Schaden wird vorerst auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!