Seilzüge des „Überfliegers“ gestohlen

In der Nacht zum Freitag haben Unbekannte an der Baustelle am Südring / Neefestraße zwei Kettenzüge gestohlen.

Diese dienten der Sicherung von Kurven-Elemente des neuen „Überfliegers“. Nach den Schweißarbeiten waren sie liegen gelassen worden. Die Kettenzüge sind jeweils etwa 20 Kilogramm schwer und etwa 15 Meter lang. Zum Transport war demzufolge der Einsatz eines Fahrzeuges notwendig. Der Firma entstand ein Schaden von knapp 1600 Euro. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar